Inhalt

Regelmäßig finden im Kadampa Meditationszentrum Köln gesungene Gebete (Pujas) statt. Während der gesungenen Gebete können wir Inspirationen, Segnungen der Buddhas empfangen und unter den Schutz der Buddhas kommen.
Sonntags um 19:30-20:45 Uhr praktizieren wir die Sadhana „Wunscherfüllendes Juwel“. Hier wenden wir uns an die Buddhas Je Tsongkhapa und Dorje Shugden. (Termine siehe Kalender).
Am 8. jeden Monats praktizieren wir die Sadhana „Befreiung von Leid“, in der wir uns an die erleuchtete Mutter Arya Tara wenden.
Am 10. und 25. jeden Monats finden Gruppenpujas mit der Sadhana „Darbringung an den Spirituellen Meister“ mit einer Tsog-Darbringung statt.
Am 29. des Monats üben wir die Sadhana „Klangvolle Trommel“ – die ausführliche Beschützerpraxis von Dorje Shugden.

Die Teilnahme an den Gesungenen Gebeten ist kostenfrei. Jeder ist herzlich eingeladen teilzunehmen. Vorraussetzungen sind nicht nötig. Jeder kann – je nach Wunsch – den Gesungenen Gebeten lauschen, mitsingen, Inspirationen entdecken oder einfach die Atmosphäre genießen.