Willkommen

Das Kadampa Meditationszentrum Köln bietet Meditationskurse und Vorträge über modernen Buddhismus an. Hier kann jeder meditieren lernen, in Buddhas Lehren Lösungen für Alltagsprobleme entdecken oder sich mit Gleichgesinnten austauschen.

Das Zentrum – in der Hohe Straße 14 gelegen – öffnet in den nächsten Monaten seine Türen (Termin folgt).
Vorläufig finden Veranstaltungen im „Ashtanga Yoga Mitte“ (Maastrichter Straße 45/ Brüssler Platz) und im „Bürgerhaus Stollwerck“ (Dreikönigenstraße 23) statt.

Das Zentrum ist Teil einer internationalen Gemeinschaft an Zentren des Kadampa Buddhismus. Es ist gemeinnützig und eine Teilnahme nicht an eine Mitgliedschaft gebunden.
Einfach reinschnuppern

Veranstaltungen in Köln

Eine besondere Abendveranstaltung
mit Gen Ananda | 19. März 19:00 Uhr | Hohe Straße 14

Welche Bedeutung hat Buddhas Lehre in der heutigen Zeit, für uns? Was können wir in unserem Alltag mit ihr machen? Lernen Sie einige grundlegende Einsichten und Übungen kennen, die Ihr Leben in einen freudvollen Weg der inneren Entwicklung verwandeln können. Und inneren Frieden zu entwickeln und zu bewahren, ungeachtet guter oder schlechter äußerer Umstände: Damit wir unseren eigentlichen Wunsch nach Glück und Wohlergehen erfüllen können.
Gen Kelsang Ananda ist seit über zwanzig Jahren buddhistischer Mönch und der spirituelle Leiter des Kadampa Buddhismus für Deutschland. Er lehrt am KMC Berlin und Tharpaland KMC und zeigt ein inspirierendes Beispiel für zeitgemäßen Buddhismus in der Praxis.

Entdecke Kadampa Buddhismus in Deutschland

Süddeutsche Dharmafeier

Ermächtigung von Buddha Amitayus und Kommentar zur Praxis | mit Gen Ananda | 18.-20. Februar | bei Ulm

Die Süddeutsche Dharmafeier ist eine tolle Gelegenheit, die besondere Präsentation des modernen Buddhismus des Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche kennenzulernen und zu üben – gemeinsam mit spirituellen Freunden.

Entdecke Kadampa Buddhismus weltweit

Desktop-Version
Mobile-Version