Überblick

Wann: Sa 9.Nov. 14:00-17:00 Uhr
Wo: KMC Köln, Hohe Straße 14
Wieviel: 17 Euro
ZK frei
Buchung: Platz sichern, oder spontan vor Ort bezahlen

Geistige Freiheit-aufhören, es anderen recht zu machen

In unseren alltäglichen Entscheidungen und Handlungen sind wir oft weniger frei als wir glauben – prüfen wir es genau, sehen wir, dass uns die Meinung und Zuneigung anderer oft so viel bedeutet, dass wir Angst haben, die Dinge zu tun, die eigentlich sinnvoll wären. Diese geistige Abhängigkeit macht uns nicht nur unfrei, sondern auch ängstlich und gehemmt.
Wie aber befreien uns innerlich, ohne rücksichtslos zu sein und ohne unser Ziel aus den Augen zu verlieren, andere glücklich zu machen? 
In diesem Halbtageskurs werden buddhistische Sichtweisen erklärt, die uns diese geistige Freiheit schenken, und üben diese in Meditation praktisch ein.

Alle sind willkommen!

Lehrer

Salome ist eine vertrauensvolle Schülerin des Ehrw. Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche und seit 2016 buddhistische Lehrerin. Im Sommer 2020 hat sie das ITTP, ein spezielles internationales Lehrerausbildungsprogramm, am Manjushri Kadampa Meditationszentrum in England erfolgreich abgeschlossen.

In ihren Meditationsanleitungen und Unterweisungen betont Salome die praktische Anwendung der Lehren Buddhas in unserem Alltag, um innere Ruhe und Glück zu finden und den tiefen Sinn dieses kostbaren Lebens zu entdecken.

Ort | Anfahrt

ORT:
Kadampa Meditationszentrum Köln, Zentral in der „Hohe Straße 14“ gelegen, 50667 Köln

ANFAHRT:
U-Bahn: Haltestellte Heumarkt
Auto: Parkhaus Rewe City Hohe Straße

Scroll to Top